Die Belaja (übersetzt: „Weißer Fluss“) ist einer der wichtigsten und schönsten Flüsse von Baschkortostan. Ihre Länge beträgt fast anderthalbtausend Kilometer. Neben ihrer Schönheit ist Belaja berühmt für hervorragende Angelerlebnisse. Der fischreiche Fluss birgt viel Wels, Hecht, Rapfen, Zander und Sterlet. Es besteht auch die Chance, Bachforellen zu fangen. Aber die Haupttrophäe ist natürlich der Taimen – eine große Huchen-Art. Das Basis-Camp für die Angler liegt auf einer kleinen malerischen Insel und bietet alles, was Sie zum komfortablen Fischen benötigen. Auf der Belaja können die meisten Angelmethoden erfolgreich einsetzt werden, aber besonders effektiv wird hier das Spinnfischen sein.

Ab Level 12 verfügbar